Im Werbemonitor suchen

Themen, Personen, Tipps & Leistungen:

Marzek Etiketten und Packaging

Goldener Hahn 2021

Fotos: leadersnet.at/A. Felten

Am Beitragsfoto von l. n. r: Clemens Grießenberger (Fachgruppengeschäftsführer),  Johannes Michael Wareka (CEO Group), Helga Marzek (Firmengründerin), Alexander Schneller-Scharau (Geschäftsleitung), Andreas Kirnberger (Fachgruppenobmann) und Sabine Wolfram (CR-Werbemonitor).

Immer wieder dürfen wir in Beiträgen auf die Expertise des in Traiskirchen beheimateten Vorzeigebetriebs zurückgreifen, wenn es um Etiketten und Verpackungen geht. Marzek Etiketten+Packaging ist ein Familienbetrieb, in dem vier Generationen mitarbeiten. Wir waren zu Gast, um den Goldenen Hahn persönlich zu überreichen.

Uns erwarten ein großes Hallo und ein herzlicher Empfang im Betriebsgebäude der Firma Marzek Etiketten+Packaging in Traiskirchen. Wir wandern einen fast schon rekordverdächtigen meterlangen Gang entlang, der zu beiden Seiten beinahe vom Boden bis zur Decke mit außergewöhnlichen Print-Erzeugnissen bestückt ist. Hier geben sich die Etiketten und Verpackungen bekannter Betriebe ein Stelldichein. Wir wandern durch Regionen, Produkte und Geschmäcker. Der Blick streift über eine Veredelungsart zur nächsten, Inspiration pur. Karl Marzek gründete 1879 das Unternehmen, heute bringen sich schon vier Generationen in den Betrieb mit ein. Neben der Weinbranche stellt das Unternehmen Produkte für Konsumgüter, die Lebensmittelindustrie und Pharmaunternehmen her.

Marzek Etiketten+Packaging: 142 Jahre Erfolgsgeschichte

Seniorchefin Helga Marzek ist fast immer im Betrieb anzutreffen: „Ich schätze den Kontakt mit Kunden und die Qualität, die wir erzeugen können. Der österreichische Weinbau hat sich großartig entwickelt. Es ist für uns eine Ehre und Freude, hier mitzuarbeiten.“

Wir dürfen einen Rundgang durch die Produktion machen, in der Etiketten, bedruckte Feinkartonagen und flexible Verpackungen hergestellt werden. Aus hygienischen Gründen ist nicht alles zugänglich, aber wir sehen, was hier hergestellt wird. Neben der klassischen Schutzfunktion hat eine tolle Verpackung eine wesentliche andere Aufgabe: Die Verpackungen kommunizieren mit dem Kunden. Die Verpackungsfläche ist zugleich die Kommunikationsfläche der Marke oder des Produkts mit dem Konsumenten. Wie im Businessleben gilt auch hier: Der erste Eindruck zählt.

Geschäftsführer Dr. Johannes Michael Wareka erklärt: „Die dekorative Verpackung ist für uns wichtig. Wir helfen unseren Kunden, ihre Produkte besser zu verkaufen und optimal zu präsentieren, damit sie erfolgreich sind. Das gute Produkt alleine ist nicht genug. Verkaufserfolge und Marken entstehen durch Kommunikation. Etiketten und Verpackung sind das Kommunikationsmedium der Produzenten mit den Konsumenten.“ Werbepreise regnet es regelmäßig für das innovative Unternehmen. Mehrmals ist der Goldene Hahn dabei, der Green Packaging Star Award oder der Golden Pixel Award, um nur einige zu nennen. Fünf Weltmeisteretiketten erhielten sie von der World Label Association in Chicago, dem weltweiten Dachverband von allen Kontinenten, dem auch die europäische Finat angehört. Ebenso gibt es einen Reigen an Zertifikaten der Marzek Etiketten+Packaging Group – für zertifizierte Qualität in Produktion und Abläufen, Compliance, Nachhaltigkeit und Ökologie. Das Team entwickelt laufend Innovationen und setzt Trends mit neuester Technologie und einem Top-Design.

Mitglied der Geschäftsleitung Ing. Alexander Schneller-Scharau ist sich bei der Frage, was das Unternehmen jung hält, sicher: „Es sind Seniorchefin Helga Marzek, die Mitarbeiter und die Ideen, die für Kunden umgesetzt werden.“ Der Betrieb versteht es bestens, Tradition und Zeitgeist miteinander zu verbinden. Künftig wissen wir bei jedem Einkauf im Supermarkt, wo nahezu alle Etiketten und Verpackungen hergestellt wurden.

Marzek Etiketten+Packaging in Zahlen, Daten und Fakten:
- Niederlassungen in Österreich, Ungarn und der Ukraine
- mehr als 650 Mitarbeiter
- über 65 Mio. Euro Umsatz, davon 50 Prozent im Ausland
- Tausende Kunden in Europa
- über 40 Mrd. Etiketten + Verpackungseinheiten pro Jahr
- über 75.000 verschiedene Sujets pro Jahr
- Investitionen über 15 Mio. Euro im Zeitraum von 2021 - 2022
- höchste Qualitäts- und Umweltstandards nach den Normen ISO 9001 und 14001

Gewinner in der Kategorie "Verpackungsdesign" mit: WANTED White & Red
Auftraggeber:  Weingut Kerschbaum, Weingut Toifl

Eindrücke von der Überreichung und das Video gibt es hier:

Die Datenverbindung wurde unterbrochen, klicken Sie auf Aktualisieren um die Verbindung wieder herzustellen.

Eine Unterbrechung der Datenverbindung verhinderte das Laden der Seite. Die Seite reagiert erst nach dem Aktualisieren wieder. Aktualisieren 🗙