Redaktion Werbemonitor

Werbearchitekt

Dieser gestalterische Beruf entwirft, plant, dekoriert und gestaltet Flächen, Bereiche und Räume bei Ausstellungen und Messen sowie den Innen- und Außenbereich von Gebäuden.

In den Verantwortungsbereich des Werbearchitekten fallen die exakte Planung sowie die termin- und kostengerechte Erstellung der in Auftrag gegebenen Leistungen. Die Beratung spielt eine große Rolle, da sie mit dem Kunden festlegt, welche Werbemedien, wie z.B. Messestand, Vitrine, Schaufenster, für ihn und sein Vorhaben die passenden sind. Weiters fällt dem Werbearchitekten eine konzeptionelle Aufgabe zu, die zumeist am Beginn des Projekts steht. Die Werbearchitektur arbeitet dreidimensional bzw. räumlich für die Bereiche Schaufenster, Messen, Ausstellungen, Vitrinen, Bühnen Tagungen und Kongresse.

Das Aufgabengebiet spannt einen Bogen von der Erstellung von Aktionsplänen über die Planung bis zum Entwurf und zur Umsetzung von Werbegestaltungen und Werbemitteln. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Koordinierung anderer Firmen, die für die Ausführung des Auftrags notwendig sind. Ziel ist es, das Unternehmen, die Dienstleistung oder Waren so zu präsentieren, dass die höchstmögliche Aussagekraft und Werbewirkung erreicht werden kann.

Foto: Thitikarn Paothongthai © 123RF.com

Als zweitgrößte Fachgruppe österreichweit im Bereich Werbung werden rund 3.400 Mitglieder mit ca. 4.200 Gewerbeberechtigungen betreut. Hier finden Sie umfangreiche Informationen sowie unterschiedliche Serviceleistungen für Ihre tägliche Praxis.

Kontakt

WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 851 - 19712
Fax: 02742 851 - 19719
  werbung@wknoe.at

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website & -tools erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen in unserer  Datenschutzerklärung.