26 Bilder

Redaktion Werbemonitor

Eingeladen bei textur

Es geht nach Krummnußbaum. Hier empfängt uns Karin Zeiler bei sich zu Hause. Die Texterin ist als EPU aufgestellt. Sie schreibt und optimiert Texte in den Bereichen Werbung, Marketing und PR für unterschiedlichste Kunden, vom EPU bis hin zum Konzern. Frei nach Schopenhauers Empfehlung: „Man gebrauche gewöhnliche Worte und sage ungewöhnliche Dinge.“

Die Texterin ist ausgebildete Kommunikationswissenschaftlerin und arbeitete nach dem Studium im Marketingbereich. Der Hang zum Text war schon immer stark vorhanden, 2006 wagte sie schließlich den Schritt in die Selbstständigkeit. Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen sprechen wir über die Herausforderungen der Branche und vor allem darüber, was ein Betrieb davon hat, einen Textprofi zu engagieren. Jede Zeile ist eine Visitenkarte für ein Unternehmen, jeder Text ist eine kleine Imagekampagne. Das Abstimmen auf den Kunden, auf die Produkte, ist einfach sehr individuell. 

Die Zukunft des Textens? Natürlich gibt es Plattformen, auf denen günstig Texte angeboten werden, ebenso Experimente mit künstlicher Intelligenz. Karin Zeiler sieht ihr Asset in der Qualität und überall dort, wo es in die Tiefe geht. Danke, Karin, für deine Zeit, denn es geht beim Texten um mehr „Tadaaa“ statt nur Blabla!

www.textur.co.at

 

Fotos: Leadersnet/A. Felten

Als zweitgrößte Fachgruppe österreichweit im Bereich Werbung werden rund 3.400 Mitglieder mit ca. 4.200 Gewerbeberechtigungen betreut. Hier finden Sie umfangreiche Informationen sowie unterschiedliche Serviceleistungen für Ihre tägliche Praxis.

Kontakt

WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 851 - 19712
Fax: 02742 851 - 19719
  werbung@wknoe.at

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website & -tools erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen in unserer  Datenschutzerklärung.