Redaktion Werbemonitor

Kreativ-Wirtschafts-Kongress 2017

New Business! Kohle der Zukunft?

Kreative Leistungen und Innovationen sind immer öfter der Schlüsselfaktor, um auch künftig Geld zu verdienen. Die Digitalisierung schafft ein Spannungsfeld zwischen „analog“ und „digital“. Oft wird ausschließlich nur auf das neue Business hingeschielt, ohne ein Verständnis für die traditionellen Geschäftsmodelle aufzubringen. Was müssen wir tun, damit die digitale Kreativität auf die Wertschöpfung unserer Jobs einzahlt? New Business ist die Kohle der Zukunft – stimmt das? Der Kreativ-Wirtschafts-Kongress hat weitaus mehr als „nur“ Programm zu bieten. Sieben Gründe, warum Sie sich für diese Veranstaltung Zeit nehmen sollten.

1) Top-Infos von Top-Experten
Ob André Heller, Karl-Heinz Land oder der anerkannte Cyborg Neil Harbisson – sie alle und noch viele bekannte Gesichter mehr vermittelten bisher beim Kreativ-Wirtschafts-Kongress Stimmung, Wissen und überraschende Inhalte in ihren Keynotes. Freuen Sie sich in diesem Jahr auf Profis, die „New Business“ mehr als intus haben.

2) Trends, Themen und Impulse
Neue Geschäftsideen, Trends, die gerade den Globus erobern und Themen, welche die Digitalisierung mit sich bringt, stehen am Programm und zur gemeinsamen Diskussion vor Ort. Ob in einer Keynote, in einer interaktiven Session oder in der Pause – lassen Sie sich inspirieren, anregen und begeistern.

3) Netzwerken
Beruflich sehr erfolgreiche Menschen sind vor allem hervorragend vernetzt. Je heterogener das Netzwerk, desto besser. Der Kreativ-Wirtschafts-Kongress bietet dafür eine breite Plattform und steht als branchenübergreifende Schnittstelle zur Verfügung. Hier können Sie andere Unternehmer kennenlernen, bereits bekannte Kollegen wiedertreffen und zarte Bande zum Kreativnachwuchs knüpfen.

4) Unternehmer, Kreativschaffende und Auszubildende
Wer kommt zum Kreativ-Wirtschafts-Kongress? Unsere Intention ist es, kreativschaffende Personen anzusprechen. Menschen, die gestalten, Ideen entwickeln und Lösungen umsetzen, denn Kreativität hat nicht nur ein Genie gepachtet. Geladen sind die niederösterreichische Werbe- und Kreativwirtschaft, Studierende der New Design University (NDU), Ingenieurbüros, Architekten und Innenarchitekten, Drucker, kreative Handwerker, Fotografen, Filmer, Medienfachleute, Absolventen von einschlägigen WIFI-Kursen oder von Collegs und Berufsschulen genauso wie Unternehmensberater oder IT-Spezialisten. Fragen Sie einfach am Kongress nach, wie diese Berufsgruppen Kreativität definieren.

5) Wissensaustausch und gegenseitiges Lernen
Jede Branche und jede Person sammelt Informationen sowie Erfahrungen. Zapfen Sie diese unerschöpflichen Quellen an und holen Sie sich damit einen Wissensvorsprung sowie einen Wettbewerbsvorteil.

6) Gastgeber
In bewährter Weise kooperieren die WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation, die NDU sowie das WIFI Niederösterreich. Sie bündeln ihre Kräfte, um ein gemeinsames Programm zu erstellen, zielgerichtet Personen anzusprechen und die Kosten für die Veranstaltung, die Vortragenden und die Bewerbung miteinander zu tragen. Eine Kooperation, von der Sie etwas haben.

7) NDU als Veranstaltungsort
Die NDU in St. Pölten ist das Zentrum für eine anspruchsvolle Ausbildung in den Bereichen Design, Technik und Business. Erleben Sie bei einer Führung durch die NDU Digitalisierung live.  

Save the Date!
Kreativ-Wirtschafts-Kongress: 17. Oktober 2017, ab 13 Uhr

in der New Design University (NDU), Mariazeller Straße 97a, 3100 St. Pölten
www.kreativkongress.at

Keynotes von Profis, die „New Business“ mehr als intus haben,
interaktive Sessions und
Führungen durch die NDU - Digitalsierung live erleben!
Unser detailliertes Programm folgt ...

Als zweitgrößte Fachgruppe österreichweit im Bereich Werbung werden rund 3.400 Mitglieder mit ca. 4.200 Gewerbeberechtigungen betreut. Hier finden Sie umfangreiche Informationen sowie unterschiedliche Serviceleistungen für Ihre tägliche Praxis.

Kontakt

WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 851 - 19712
Fax: 02742 851 - 19719
  werbung@wknoe.at