Redaktion Werbemonitor

43. Niederösterreichischer Landeswerbepreis

Goldener Hahn 202021

Was waren das noch für unbeschwerte Zeiten! Strahlender Sonnenschein, die Terrasse des Casino Baden bis auf den letzten Platz gefüllt, beste Laune bei den Gästen und eine mediterrane Sommerparty … Das Ziel: die Goldenen Hähne an die Sieger gebührend zu verleihen. 2019 baten die beiden prominenten Fernsehköche Andi und Alex zu Tisch! Das Motto – Chicken deluxe: Werben ist wie kochen! Der Rest ist Geschichte … Wie geht es mit dem Goldenen Hahn weiter?

Wie so viele Veranstaltungen musste in diesem Jahr auch die Gala für den Goldenen Hahn abgesagt werden. Der niederösterreichische Landeswerbepreis, das Highlight der Kreativbranche vor dem Sommer, der die Besten der Besten ins richtige Licht rückt, konnte sich kein Stelldichein geben. Die nominierten Agenturen stehen natürlich trotzdem fest und sind mit ihren Arbeiten unter www.goldenerhahn.at zu bestaunen. Die Fachjury konnte allerdings nicht tagen und die Prämierung wurde verschoben. Über die Sommermonate bekamen die Agenturen, die eingereicht hatten, eine Bühne für ihre Leistungen. Die Nominierten wurden laufend in unserer Facebookpräsenz ausgespielt.

Der Goldene Hahn ist für Agenturen eine hohe Auszeichnung und ein Gütesiegel.

Grundsätzlich erfolgt die Bewertung der eingereichten Arbeiten in zwei Stufen. Zuerst ist die Onlinejury an der Reihe. Die Beurteilung erfolgt nach Punkten. Die fünf am höchsten dotierten Arbeiten jeder Kategorie sind die Nominierten für einen Goldenen Hahn. Diese wurde bisher schon ausschließlich online im Jurierungstool durchgeführt.

Dann ist die Fachjury an der Reihe, die sich bisher physisch getroffen hat, um die Gewinner zu ermitteln. Dieser Prozess wird jetzt ebenso auf digitale Beine gestellt. Schon im nächsten Jahr kann die Fachjury online tagen, dies ist für das Frühjahr 2021 geplant. Bis dahin wird klar sein, in welcher Form ein Verleihungsevent stattfinden kann. Dann werden die Sieger von 2020 gekürt. Fazit: Es wird keine Gala in der gewohnten Form geben. Der Goldene Hahn wird neu gedacht. Fest steht aber auch: Die Kreativbranche arbeitet mit aller Kraft weiter, denn Kreativität ist unser Geschäft!

Eingereicht wurden Werbeprojekte in diesen 13 Kategorien: Out of Home, Print, Digital, Audio, Bewegtbild, Event, Dialog-Marketing, Public Relations, POS/Messearchitektur, Verpackungsdesign, Grafikdesign, Eigenwerbung und Kampagne. In der Kategorie Audio gab es zu wenig Einreichungen und daher auch keine Nominierungen.
Hier geht es zu den nominierten Agenturen.

Als zweitgrößte Fachgruppe österreichweit im Bereich Werbung werden rund 3.400 Mitglieder mit ca. 4.200 Gewerbeberechtigungen betreut. Hier finden Sie umfangreiche Informationen sowie unterschiedliche Serviceleistungen für Ihre tägliche Praxis.

Kontakt

WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 851 - 19712
Fax: 02742 851 - 19719
  werbung@wknoe.at

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website & -tools erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen in unserer  Datenschutzerklärung.