Buchempfehlungen

Patronanz der Buch- & Medienwirtschaft

Und Gott lächelt

„Es gibt Zufälle, hinter denen Gott lächelt!“ Dieses Sprichwort kommt Christian Haidinger, dem ehemaligen Abt des Stifts Altenburg, immer öfter in den Sinn, wenn er auf Erfahrungen, Begegnungen und Ereignisse in seinem Leben blickt. Viele seiner Aufgabenfelder sind ihm „zugefallen“, kaum ein Amt hat er angestrebt und für manche Tätigkeit hielt er sich nicht geeignet. Doch gerade dieses Sich-Einlassen ist mit großer Verantwortung verknüpft. Das hat ihm gezeigt, dass vieles „ein Stück von ihm“ geworden ist, in das er sich mit großem Engagement eingebracht hat.

ISBN: 978-3-7022-3970-1

Was, wenn wir einfach die Welt retten?

Was, wenn wir einfach die Welt retten?
Wir sind in einem Thriller. Sie und ich. Nicht als Leser und Autor. Als Akteure. Besagter Thriller schreibt sich seit Menschengedenken fort und wechselt dabei immer wieder den Titel. Aktuell heißt er „Klimakrise“. „Pandemie“. „Digitalisierung“. „Terror“. Doch noch nie waren wir so vielen potenziellen Schrecknissen gleichzeitig ausgesetzt wie heute. Falls Sie also dem Klimaschutz vorübergehend Ihre Aufmerksamkeit entzogen haben, um mit einer Pandemie zurechtzukommen, ist das schlichtweg menschlich. Zeit, zurück ins Handeln zu finden.

ISBN: 978-3-462-00201-0

Die Telefonzelle am Ende der Welt

Eine Tagesfahrt von Tokio entfernt steht in einem Garten am Meer einsam eine Telefonzelle. Nimmt man den Hörer ab, kann man dem Wind lauschen – und den Stimmen der Vergangenheit. Viele Menschen reisen zu dem Telefon des Windes, um mit ihren verstorbenen Angehörigen zu sprechen und ihnen die Dinge zu sagen, die zu Lebzeiten unausgesprochen blieben. So kommt eines Tages die Radiomoderatorin Yui, die im Tsunami 2011 ihre Mutter und ihre Tochter verloren hat, an den magischen Ort. Eine wunderbare Geschichte über Verlust, Einsamkeit und die Schönheit des Lebens.

ISBN: 978-3-442-75896-8

Endstation Waldviertel

Die Fahrt mit der Waldviertler Schmalspurbahn ist ein äußerst romantisches Erlebnis. Doch als ein Mensch von der Dampflok überrollt wird, ist es vorbei mit der Gemütlichkeit. Der Tod des beliebten Mannes ist ein Rätsel, weswegen Hans „G’schaftl“ Huber, umtriebiger Hansdampf in allen Gassen, eine Privatinvestigation startet – sehr zum Missfallen des unpopulären Dorfsheriffs. Aber an den wortkargen Waldviertlern beißt sich selbst Huber die Zähne aus – bis eine alte Sage aus der Region Wirklichkeit zu werden scheint.

ISBN: 978-3-7408-1140-2

Wage zu träumen

Praxisnah, profund und progressiv präsentiert sich das neue Buch von Papst Franziskus. Es ist mit Verstand, Herz und Seele geschrieben und leuchtet durch Bibelbeispiele, das Aufgreifen heißer Themen wie Umwelt, Klima, Frauen, Migration … sowie Definitionen, was Kirche ist, was das Herz des Christseins ist, dass Geschwisterlichkeit unsere Herausforderung ist, auf. Papst Franziskus lädt jeden Einzelnen von uns ein, sich auf den Weg zu machen ...

ISBN: 978-3-4663-7272-0

Das Vierzehn-Tage-Date

Es ist eine köstliche und kurzweilige Lektüre. Corinna und David, unterschiedlich wie Tag und Nacht, haben sich über Tinder kennengelernt, ein Pizzabote bringt Essen, ist Corona-positiv, ergo müssen Corinna und David für 14 Tage in Quarantäne. Schnell ist der Leser dem Sog des Buches erlegen, kann nicht aufhören zu lesen, genießt die funkensprühende Situationskomik und freut sich die ganze Zeit, dass es in der Corona-Zeit zum Thema Corona etwas zum Lachen gibt …

ISBN: 978-3-5520-7234-3

Hass im Netz

Echokammern, Filterblasen, Griefing, Silencing, CommuniTree und Shitstorms … Die Autorin beschreibt zudem die unangenehmen Internetbenutzer „Trolle“ und „Glaubenskrieger“. Bei diesen reicht es nicht, über deren Verhalten zu reden, man braucht im Kampf gegen sie die Unterstützung von Onlinemedien und Websitebetreibern. Humor hilft oft, sachliche Diskussionen sollten möglich sein, das persönliche Gespräch ist gefragt, auf juristische Schritte kann notfalls zurückgegriffen werden.

ISBN: 978-3-7106-0035-7

Dunkelkammer

Ein Bronski-Krimi! Es ist Winter in Innsbruck. Ein Obdachloser rettet sich in eine seit Langem leerstehende Wohnung am Waldrand. Im Schlafzimmer findet er eine Leiche, die dort seit zwanzig Jahren unentdeckt geblieben war. Ein gefundenes Fressen für Pressefotograf David Bronski. Gemeinsam mit seiner Journalistenkollegin Svenja Spielmann soll er vom Tatort berichten und die Geschichte der Toten recherchieren. Dass dieser Fall jenseits des Spektakulären aber auch etwas mit ihm zu tun hat, verschweigt er.

ISBN: 978-3-4427-5784-8

Waldviertelblut

Walli Winzer kann es kaum fassen! Die modebewusste Wiener PR-Agentin erhält den Auftrag, die neue Kollektion einer türkischen Stardesignerin für den Wohnbereich zu betreuen. Alles klappt, bis bei der Präsentation der Kreation ein Toter aus einem Teppich kullert. Für diesen Fall ist nun die Wiener Polizei zuständig. Der Täter scheint bald gefunden, doch Walli und Dorfpolizist Grubinger zweifeln.

ISBN: 9-783-839-228654

Kein Feuer kann brennen so heiß

Schön ist sie nicht, aber sie kann kochen und anpacken. Deshalb ist Lorina Altenpflegerin geworden und hat mit der Anstellung in der Villa Alsfelder das große Los gezogen. Hier geben sich attraktive Masseure die Klinke in die Hand und Techtelmechtel entstehen, die besser geheim bleiben sollen. Für Aufregung sorgen ein aufgeschwatzter Pudel und ein zurückgelassenes Baby, die die alte Dame sichtlich neu beleben. Und es lauert jemand aufs Erbe …

ISBN: 9-783-257-07115-3

Der Fallmeister

Fünf Menschen ertrinken. Der Schleusenwärter, in den Uferdörfern als „Fallmeister“ geachtet, ein Herr über Leben und Tod, hätte dieses Unglück verhindern müssen. Als der Fallmeister verschwindet, glaubt sein Sohn nicht mehr an einen Unfall: Ist dieser zornige, von der Vergangenheit besessene Mann zum Mörder geworden? Die Suche nach der Wahrheit führt auch den Sohn zurück in vergessene Tage und zu seiner geliebten Schwester.

ISBN: 9-783-100-022882

Das Waldviertel

Der Reiseführer weist kundig den Weg durch die Region – zu Wackelsteinen und Badeteichen, großartigen Stiften, unberührten Flusstälern, mächtigen Burgen, prächtigen Schlössern – sowie zu den schönsten Ausflugsorten in die benachbarte Tschechische Republik. Die wunderbare Landschaft des Waldviertels ist zwar kein absoluter „Geheimtipp“ mehr, doch wo genau man hinfahren, was man sich anschauen, was man tun – und was lassen – sollte, das wissen die wenigsten.

ISBN: 9-783-222-13663-4

Die Erfindung der Welt

Die Schriftstellerin Aliza Berg erhält einen anonymen Brief mit dem großzügig honorierten Auftrag, einen Roman zu schreiben, mit keinem geringeren Thema als dem Leben. Sie soll es mit frischem Blick neu entdecken und unvoreingenommen davon erzählen. Aber vor allem eröffnen sich ihr die wesentlichen Dinge: die Unendlichkeit der Gedanken, die Zartheit und Wucht der Natur und die Kraft der Liebe. Was macht das Leben aus?

ISBN: 978-3-7117-5439-4

Big Sky Country

Ein Roman, der danach fragt, welchen Abdruck Landschaften hinterlassen, wie aus Söhnen Männer werden und wonach es sich im Leben zu richten gilt. Ein neues Leben, eine neue Landschaft erstreckt sich vor August nach der Scheidung seiner Eltern. Zum ersten Mal begegnet August der Natur, der Freiheit, der Sehnsucht und er droht in den Weiten, Träumen und Widersprüchen dieses Landes verloren zu gehen.

ISBN: 978-3-518-42983-9

Auf nach Yellowstone

Der Wunsch, die Umwelt zu bewahren, steht am Anfang eines jeden National-parks. Ausgehend vom polnischen Białowieza-Park wird acht von ihnen ein Be-such abgestattet. Dabei folgen wir dem Wisent Kuba und dem Eichhörnchen Ula zu sieben Parks von Peru über China, Namibia, Grönland, Indonesien, Neusee-land und Wyoming. Ein außergewöhnliches und großformatiges Bilder-Erklärbuch-Comic für 0- bis 100-Jährige.

ISBN: 978-3895654008

Hallo Boss!

Boss ist kein besonders fröhlicher Hund. Es gibt auch nicht viele Dinge, die Boss mag. Im Grunde genommen mag er nichts. Erst recht nicht, neue Freundschaften zu schließen. Bis sich doch mal jemand in sein Herz schleicht … Eine herrlich lustige Geschichte über schlechte Laune, Würstchen und darüber, den anderen so zu akzeptieren, wie er ist. Ein außergewöhnlich humorvolles Bilderbuch zum Vorlesen aus der Feder von Chris Chatterton.

ISBN: 978-3-7348-2086-1

Wir können es besser

Erst durch negative Umwelteinflüsse konnte Covid-19 zu einer Pandemie werden. Wer nun denkt, dass uns Abstand, Masken und ein unausgereifter Impfstoff auf Dauer retten werden, begreift nicht den Ernst der Lage. Das Coronavirus ist nur ein Symptom. Es steht für einen Lebensraum, der uns zunehmend krankmacht. Anhand neuester Studien zeigt Clemens Arvay erstmals, wie Gesundheitskrisen und Umweltzerstörung zusammenhängen.

ISBN: 978-3-86995-103-4

Time is Money

Zeitmanagement und Selbstorganisation: Stress reduzieren, Produktivität steigern und schneller Ziele erreichen + Praxis-Guide für mehr Selbstmanagement im Beruf und Alltag. Viele kennen das aus dem Büro: Das Telefon klingelt fast ununterbrochen, Kollegen bitten um Hilfe und eigentlich hat das wichtige Meeting mit der Unternehmensleitung schon vor fünf Minuten begonnen. Zeit, einmal richtig durchzuatmen und sich zu entspannen, bleibt da nicht. Dieses Buch zeigt auf, wie der Fokus beibehalten und auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben gelenkt wird. Schluss mit Ablenkungen!

ISBN: 978-3965830899

Tell me!

Wer gut erzählen kann, braucht sich um begeisterte Zuhörer keine Sorgen zu machen. Im Konferenzraum und an der Kaffeebar, online wie offline, im Dialog und im Vortrag. „Tell me!“ zeigt Ihnen, wie Sie die Kraft von Storytelling für Ihren persönlichen Erfolg nutzen. Ihr Publikum lehnt sich zurück, ist gespannt, wie die Geschichte weitergeht, merkt sich die Fakten. Lernen Sie, wie auch Sie von dieser Technik profitieren können.

ISBN 9783836277051

Als ich die Stille fand

Ein leidenschaftliches Plädoyer des weltbekannten Dirigenten für genaueres Zuhören, Konzentration und Ruhe in einer sich immer schneller drehenden Zeit. Bei einem schweren Autounfall erlebte Franz Welser-Möst als Jugendlicher den Klang der Ewigkeit: ein Zustand, den er seither in der Musik sucht. In den zum Teil sehr persönlich gehaltenen Reflexionen nimmt uns der Dirigent mit auf eine Reise durch sein Leben in der Musik.

ISBN: 978-3-7106-0454-6

Sie packen aus

Der Kampf gegen die Mafia ist weiblich! Über viele Jahrzehnte war die Bekämpfung des organisierten Verbrechens in Italien von Männern dominiert. Doch seit den 1970ern hat eine neue Generation von Frauen begonnen, gegen die Mafia Widerstand zu leisten. So vertraute Piera Aiello, Augenzeugin bei der Ermordung ihres Mannes, ihr Wissen den Staatsanwälten an und engagiert sich bis heute als Parlamentarierin für einen besseren Schutz der Kronzeugen.

ISBN: 978-3-99040-593-2

Der Gesang der Flusskrebse

Chase Andrews stirbt, und die Bewohner der ruhigen Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen.

ISBN: 0735219117

Die chinesische KI-Revolution

Dieses Buch erläutert die rasante Entwicklung der Künstlichen Intelligenz in China und macht die bahnbrechenden Konsequenzen für den Alltag der Konsumenten, den Handel und das Marketing sichtbar. Das Reich der Mitte investiert massiv in KI und hat sich damit eine beeindruckende Führungsrolle in der weltweiten Wirtschaft erarbeitet. Wer sich auf die Zukunft vorbereiten will, muss heute nach China schauen.

ISBN 9783658297947

Warum es normal ist, dass die Welt untergeht

Die Geschichte der Menschheit ist voll von Neuanfängen. Und es sind gerade diese Neuanfänge, die uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind. Angesichts von Pandemien, Umweltkatastrophen, drohenden Weltkriegen und Wirtschaftskrisen sollten wir deswegen nicht die Köpfe in den Sand stecken, sondern uns ranmachen, um die Zukunft zu gestalten. Packend und unterhaltsam zeigt uns der Archäologe Robert Kelly, wie sich die Menschheit immer wieder neu erfand – und was wir daraus für morgen lernen können.

ISBN 9783806240146

Die souveräne Leserin

Wer hätte gedacht, dass eine Liebeserklärung an die Queen und die Literatur so gut zusammenpassen? Die Hunde sind schuld. Beim Spaziergang mit der Queen rennen sie los, um den allwöchentlich in einem der Palasthöfe parkenden Bücherbus der Bezirksbibliothek anzukläffen. Ma‘am ist zu gut erzogen, um sich nicht bei dem Bibliothekar zu entschuldigen, leiht sich ebenfalls aus Höflichkeit ein Buch aus – und kommt auf den Geschmack. Die Auswirkungen der majestätischen Leselust sind unvorhersehbar, die Grundfeste des Buckingham Palace werden jedenfalls gehörig durcheinandergewirbelt und für den Leser bleibt kein Auge trocken.

ISBN 9783803112545

Das schwarze Band

Der eigenwillige Ermittler August Emmerich wird im Juli 1921 mit einem Mord in der Kadettenschule konfrontiert, in die er eigentlich aufgrund seines ungebührlichen Benehmens strafinterniert wurde. Wieder einmal bricht er bei seinen Nachforschungen alle Regeln, als er in eine tödliche Intrige gerät, die bis in höchste politische Kreise reicht und die junge Republik Österreich bis an den Rand des Abgrunds bringt. Alex Beer gilt momentan zu Recht als eine der besten deutschsprachigen Krimiautorinnen. Auch die historischen Fakten sind wie immer sehr gut recherchiert.

ISBN: 978-3-8090-2720-1

Kuchen backen mit Christina

In ihrem bereits dritten Backbuch präsentiert Christina Bauer süße Köstlichkeiten, die ohne viel Aufwand und mit wenigen Zutaten gebacken werden können. Damit trifft sie genau den aktuellen Trend, zu Hause wieder mehr selbst zu backen. Für alle, die sich für Süßspeisen nicht begeistern können, bleiben die ersten beiden Bücher „Backen mit Christina“ und „Brot backen mit Christina“. Im Juli erscheint ein neuer Band – „Kinder backen mit Christina“.

ISBN: 978-3-7066-2639-2

Der Atlas für Neugierige

Über 100 interessante, einzigartige und kuriose Karten eröffnen neue und überraschende Perspektiven auf die Welt, in der wir leben. Sicher wissen Sie schon, wer in Europa die Weihnachtsgeschenke bringt. Aber: In welchen Ländern gibt es keinen McDonalds? Und führen wirklich alle Wege und Straßen nach Rom? Dieser besondere Atlas bietet eine einzigartige Übersicht zu Kultur, Geschichte, Politik, Traditionen, Geografie und vielen anderen Themen aus der ganzen Welt. Für alle, die schöne Gestaltung zu schätzen wissen!

ISBN: 978-3-7645-0875-3

Klimawandel

Wer denkt beim Stichwort „Klimawandel“ noch an verzweifelte Eisbären auf dahinschmelzenden Eisschollen? Wir sind längst selbst davon betroffen. Hitzewellen, Dürren und sommerliche Tage im Spätherbst lassen keinen Zweifel mehr zu: Es wird immer heißer. Niemand hat diese Veränderungen unserer Umwelt genauer im Blick als der Wetterexperte Marcus Wadsak. Was passiert gerade mit unserem Planeten? Und vor allem: Was können wir tun, damit auch unsere Kinder und Enkel noch gut hier leben können? Dieses Buch ist eine kompakte Informationsquelle auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft für uns alle.

ISBN: 978-3991003038

Der Klang des Herzens

Die Konzertgeigerin Isabel Delancey hat ihr erfülltes Leben immer für selbstverständlich genommen. Doch als ihr Mann plötzlich stirbt und sie mit einem Schuldenberg zurücklässt, sind sie und ihre beiden Kinder gezwungen, ihr komfortables Haus in London zu verkaufen und aufs Land zu ziehen. Das Anwesen, das Isabel überraschend von einem Großonkel geerbt hat, ist eine Ruine und schnell sind auch ihre letzten Ersparnisse aufgebraucht. In ihrer Verzweiflung nimmt Isabel gern die Hilfe ihres Nachbarn Matt an, ohne zu ahnen, dass dieser seine ganz eigenen Interessen verfolgt.

ISBN: 978-3499267925

Auszeit im Café am Rande der Welt

Zehn Jahre sind seit Johns letztem Besuch im Café vergangen und die Unbeschwertheit der Jugend ist längst vorbei. John kämpft mit dem Älterwerden. Auf dem Rückweg von der Beerdigung seines geliebten Patenonkels sucht er vor einem Unwetter Zuflucht in einer Unterführung und begegnet der 15-jährigen Hannah. Gemeinsam entdecken sie aufs Neue das Café am Rande der Welt. Sein erster Besuch dort hat John nachhaltig verändert. Sein großes Lebensziel, zu reisen und viel von der Welt zu sehen, hat er verwirklicht. Nun ist er erneut an einem Wendepunkt.

ISBN: 978-3423349642

Gedanken als Medizin

Nutzen Sie Ihren Geist, um Ihr Gehirn neu auszurichten: So hilft Neuroplastizität bei der Heilung. Wie steuert das Gehirn unsere Physiologie und unser Verhalten? Und welchen Nutzen können wir daraus für ein besseres Leben gewinnen? Dr. Marcus Täuber fasst in seinem Buch den Stand der Hirnforschung zusammen. Unsere Gedanken wirken wie eine Software, mit der wir unser Gehirn steuern. Wer bessere Ergebnisse will, wer Heilung statt Krankheit will, muss anders denken lernen. Denn unser Gehirn ist erst einmal nur auf das Überleben und die Fortpflanzung ausgerichtet und hat daher einen Hang zum Negativen: Gefahren zu entkommen ist für unser Überleben wichtiger, als das Positive anzustreben.

ISBN: 978-3990601525

Das leise Sterben

Umweltverschmutzung, industrielle Landwirtschaft und Raubbau am Ackerboden verursachen chronische Krankheiten. Was ist der Ausweg? Während die Weltbevölkerung rasant auf die achte Milliarde zusteuert und immer mehr Menschen am Wohlstand teilhaben wollen, breiten sich stetig chronische Krankheiten in allen Altersgruppen und Gesellschaftsschichten aus. Der Humanbiologe und Arzt Martin Grassberger zeigt auf, dass ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen der rücksichtslosen Zerstörung der Natur und den leisen Epidemien chronischer Krankheiten besteht. Die Einsichten sind ernüchternd.

ISBN: 978-3-7017-3479-5

Vom Land

Dass Theresa, um die 60 und Bäuerin, sich plötzlich krank fühlt, bringt alle Gewissheiten ins Wanken. Die erwachsenen Kinder müssen anreisen, von wo auch immer es sie hin verschlagen hat, um endlich wieder miteinander zu reden. Theresas Mann muss lernen, Hilfe und Gefühle zu akzeptieren. Und selbst der zwölfjährige Daniel muss seinem verbohrten Onkel Max entschlossen entgegentreten, um seinen einzigen wirklichen Freund zu schützen. Theresa aber schweigt, findet keine Worte, keinen Weg. Mit großer Präzision und archaischer Kraft und Empathie erzählt der Autor in seinem Debütroman von den Menschen und den Umständen.

ISBN: 978-3552059870

Werbung & Recht

Was erlaubt und was verboten ist. Dieses Praxishandbuch, die Neuauflage von Werbebeschränkungen (2009), bietet eine umfassende und leicht verständliche Arbeitsgrundlage, in der alle wichtigen die Werbung betreffenden rechtlichen Bestimmungen zusammenfassend dargestellt sind.

ISBN: 978-3-214-03885-4

 

Als zweitgrößte Fachgruppe österreichweit im Bereich Werbung werden rund 3.400 Mitglieder mit ca. 4.200 Gewerbeberechtigungen betreut. Hier finden Sie umfangreiche Informationen sowie unterschiedliche Serviceleistungen für Ihre tägliche Praxis.

Kontakt

WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 851 - 19712
Fax: 02742 851 - 19719
  werbung@wknoe.at