Im Werbemonitor suchen

Themen, Personen, Tipps & Leistungen:

Wandern. Los geht’s!

Raus an die frische Luft

Foto: © Niederösterreich Werbung/ Stefan Mayerhofer

Raus in die frische Luft und bewegen. Ja, wohin eigentlich? Wandern ist schon seit einigen Jahren zum Trendsport avanciert. Ob Balsam für die Seele, gut für die Fitness oder 1000 andere Gründe, die für die Fortbewegung zu Fuß sprechen: Die Bewegung an der frischen Luft allein oder mit Kind und Kegel wirkt zu jeder Jahreszeit wahre Wunder. Ein Blick in die niederösterreichischen Regionen, auf Berge, Hügel und auf malerische Landschaften.

Rein in die Wanderkleidung, die richtigen Schuhe an und den Rucksack packen. Je nach Tour und Wetter kommt mehr oder weniger auf die Wanderung mit. Gerade in Niederösterreich gibt es wunderschöne Wanderstrecken, von leichten Touren bis hin zu anspruchsvollen Gipfelerlebnissen. Es zahlt sich auf jeden Fall aus, in die verschiedenen Regionen zu reisen und sich auf Wanderschaft zu begeben. Soll es mit Aussicht sein, eher am Berg oder beim Wasser? Die Auswahl ist bestechend. In den niederösterreichischen Vierteln und Regionen eröffnen sich mannigfaltige Touren.

Wienerwald
Allzeit beliebt sind Wanderungen im Wienerwald. Hier gibt es unterschiedliche Strecken im Biosphärenpark Wienerwald von Klosterneuburg bis nach Kaumberg im Triestingtal. Der höchste Gipfel ist der Schöpfl mit 891 m. Tageswanderungen für weniger Geübte oder Familien gibt es im Naturpark Sparbach, entlang des Wiener Wasserleitungswegs oder sogar auf den Peilstein. Wem mehr nach geselligem Treiben ist, sollte sich eher an die Thermenregion halten. Wer Ruhe und Stille genießen möchte, ist im Triestingtal besser aufgehoben.

Wiener Alpen
Wenn sich die Nebelsuppe im Winter im Wiener Becken hartnäckig hält, heißt es rauf auf einen Berg. Das muss in den meisten Fällen nicht einmal so hoch sein. Oft reicht schon die Hohe Wand, um ein paar Sonnenstrahlen abzubekommen. Ein bisschen weiter liegen die beliebten Touren rund um die Rax oder zum Sonnwendstein. Wenn das Wetter passt, ist hier überall der Ausblick grandios! Der höchste Gipfel ist der Schneeberg mit 2076 m – entweder per pedes zu erklimmen oder mit der Salamander-Bahn.

Mostviertel
Im ersten Moment fällt einem zum Mostviertel „sanft und hügelig“ ein. Im südlichen Teil wird es aber schroffer und gebirgiger. Immerhin gibt es einige „Fast-2000er“, wie Ötscher, Dürrenstein, Hochkar, Gippel und Göller. Was das Mostviertel zu bieten hat, sind drei Naturparke: Buchenberg bei Waidhofen/Ybbs, Niederösterreichische Eisenwurzen bei Hollenstein und Ötscher-Tormäuer mit den bekannten Ötschergräben. Weitere wanderbare Ziele sind der Muckenkogel, Eibl-Türnitz oder die Gemeindealpe in Mitterbach. Die Touren sind zum Teil ambitioniert, bitte vorher über die Strecke erkundigen.

Waldviertel
Gemütlicher geht es im Waldviertel zu. Hier gibt es fünf Wanderregionen: Waldviertel Mitte, Kamptal, Thayatal, oberes & südliches Waldviertel. Hier geht es von der Blockheide und den Wackelsteinen zu wilden Flussufern und Klammen, durch Weinrieden, zu Stauseen bis hin zu den fünf „Eintausendern“ wie dem Jauerling. Im Waldviertel findet man Natur pur und jede Region hat ihren besonderen Reiz. Die höchste Erhebung ist übrigens der Tischberg mit 1063 m.

Weinviertel
Wer beim Wandern im Weinviertel an „von Heurigen zu Heurigen“ denkt, liegt nicht ganz falsch. Der 3-Schwestern-Weg z. B. führt von einer Kellergasse zur nächsten (Poysdorf, Falkenstein, Herrnbaumgarten). Übrigens: Den höchsten Gipfel gibt es in den Leiser Bergen zu finden, den Buschberg mit einer Höhe von 491 m. Noch ein Tipp: Weinberg.Walking. Es handelt sich dabei um 16 Strecken, die von Sportwissenschaftlern entwickelt wurden, mit Routen durch Weinberge mit sanften Steigungen.

„Tut gut!“-Wanderwege
Die „Tut gut!“-Initiative des Landes Niederösterreich unterstützt immerhin schon über 70 Wanderweg-Gemeinden in allen Regionen. Die Wege sind gut beschildert, hilfreich sind die genaue Angabe von Gehzeit, Distanz und Höhenmetern. Das hilft bei der Planung. Hier gibt es die klassische niederösterreichische Unterteilung in Industrieviertel, Mostviertel, NÖ-Mitte, Waldviertel und Weinviertel. Einfach nachschauen. Viel Spaß beim Wandern!

Wienerwald und Wiener Alpen
30 schöne Tagestouren
Mit der App und der interaktiven Karte die Wiener Alpen entdecken
Wiener Alpen

Mostviertel

Naturparke im Mostviertel
Bergtouren
Webcams

Waldviertel
Wandern
Wanderregionen
Karte Wanderwege

Weinviertel
Wandern
3-Schwestern-Weg
Weinberg.Walking

Initiative „Tut gut!“
„Tut gut!“-Wanderwege
12 Wandertipps abseits des Mainstreams
Packliste für Wanderer

Die Datenverbindung wurde unterbrochen, klicken Sie auf Aktualisieren um die Verbindung wieder herzustellen.

Eine Unterbrechung der Datenverbindung verhinderte das Laden der Seite. Die Seite reagiert erst nach dem Aktualisieren wieder. Aktualisieren 🗙