Verpackungsdesign

Wein des Vergessens

Agentur: Studio Ideenladen
Auftraggeber: Dr. Robert Streibel

„Wein des Vergessens“ ist ein dokumentarischer Roman, der nach seiner Veröffentlichung im Jahr 2018 in den Medien einige Wellen schlug. Er erzählt die Gründungsgeschichte der Winzergenossenschaft Krems, die auf einer Arisierung basiert – eine Geschichte voller Verrat und Treue, Liebe und Geschäft, Vernichtung und Verdrängung.

Passend zu dieser starken Geschichte gestaltete Studio Ideenladen den Wein dazu und griff dafür die zentralen Motive auf, die erst bei genauerer Betrachtung sichtbar werden: So wächst der zentrale Weinstock in Form einer jüdischen Menora auf einem Totenkopf – beide Symbole bringen die Geschichte des Buches auf den Punkt. Auch die Schrift sowie die klaren Farben deuten bereits den Beginn des Vergessens oder des Verdrängens an.

Zurück zur Übersicht

Als zweitgrößte Fachgruppe österreichweit im Bereich Werbung werden rund 3.400 Mitglieder mit ca. 4.200 Gewerbeberechtigungen betreut. Hier finden Sie umfangreiche Informationen sowie unterschiedliche Serviceleistungen für Ihre tägliche Praxis.

Kontakt

WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 851 - 19712
Fax: 02742 851 - 19719
  werbung@wknoe.at

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website & -tools erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen in unserer  Datenschutzerklärung.