Redaktion Werbemonitor

Bezirke: Amstetten, Waidhofen, Scheibbs, Melk und St. Pölten
Bezirksvertrauenspersonen: Laurentius Mayrhofer, Gottfried Schuller, Robin Enzlmüller, Bernhard Dockner,

Richtig einreichen beim Goldenen Hahn

Am 27. Jänner drehte sich beim Treffen der Kreativen in der WKO-Bezirksstelle Melk alles um den Goldenen Hahn. Vor allem darum, wie jeder Kreative seine besten Arbeiten für den niederösterreichischen Landeswerbepreis einreicht. Jurykoordinator Andreas Roffeis brachte durchaus neue Aspekte ins Gespräch, obwohl sich unter den Gästen eine beachtliche Anzahl von Kreativen befand, die bereits mehrmals eingereicht hatten und zum Teil auch nominiert bzw. unter den Siegern gewesen waren. „Ich weiß nun, dass die Aufbereitung der Einreichunterlagen einen wesentlichen Anteil am Erfolg hat“, so eine Werberin. „Bedenkt man die Anzahl von über 300 Einreichungen, wird klar, dass etwa das ,repräsentative Bild‘ ein Schlüsselelement darstellt, um bei der Online-Jurierung entsprechende Punkte sammeln zu können“, bestätigt ein anderer Teilnehmer. Am Ende der Veranstaltung war allen klar: Eine bewusste, gut überlegte Vorbereitung der Einreichunterlagen ist der erste Schritt zum Erfolg.

 

 

Als zweitgrößte Fachgruppe österreichweit im Bereich Werbung werden rund 3.400 Mitglieder mit ca. 4.200 Gewerbeberechtigungen betreut. Hier finden Sie umfangreiche Informationen sowie unterschiedliche Serviceleistungen für Ihre tägliche Praxis.

Kontakt

WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 851 - 19712
Fax: 02742 851 - 19719
  werbung@wknoe.at