Redaktion Werbemonitor

 Wir bringen`s auf den Punkt

Die Herbstkampagne der WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation. Diesmal stand die Kreativbranche crossmedial – Print, Radio und TV – im Rampenlicht.

Ziel dieses Marktauftrittes ist es, die vielfältige Kompetenz der niederösterreichischen Kreativszene zuzeigen und somit auch Neukunden zu akquirieren. Mit der Kampagne sollen niederösterreichische Unternehmen angesprochen werden – von EPU über KMU bis hin zu Gewerbe-, Handels-, Industrie- und Dienstleistungsbetrieben. Jedes Kreativunternehmen macht immer wieder die Erfahrung, dass erfolgreiche Unternehmer nicht sehr werbe- oder marketingaffin sind. Zahlreiche Vorschläge, Ideen und Konzepte erhalten nicht den Stellenwert, der ihnen zugedacht ist – oder sie werden aus Kostengründen auf ein Minimum reduziert. So bedauerlich das ist, entspricht es dennoch der Realität. Bewusstseinsbildung über die unterschiedlichen Kanäle kann diesem Umstand jedoch entgegenwirken.

Radio
Ein Ziel der Herbstkampagne ist es, mit möglichst einfachen und ansprechenden Geschichten den Nerv der Betriebe zu treffen. Vier unterschiedliche Radiospots nehmen sich auf originelle Art und Weise gängigen Themen an. In der Einleitung wird von einem Testimonial der Versuch unternommen, Werbung zu betreiben, was jedoch misslingt. Die Botschaft stößt auf taube Ohren, weil sie nicht auf den Punkt gebracht wird. So kommen die Stärken der niederösterreichischen Kreativen ins Spiel, da sie wissen, wie das Essenzielle rübergebracht wird und auch ankommt. Ein probates Mittel dafür, dass sich Informationen möglichst gut einprägen und oft gehört werden, ist die Radiowerbung.

TV und Print
In den TV-Spots geben niederösterreichische Experten Kommunikationstipps, um die kreative Leistungsfähigkeit für potenzielle Auftraggeber darzustellen. Dazu wurden praktische Fragen gestellt wie: Wofür stehen Marken? Was macht einen guten Text aus? Weitere Themen betrafen Grafikdesigner, die Botschaften zum Leben erwecken, sowie den Bereich Online, bei dem Konsumenten schnell und einfach suchen und finden möchten, was sie brauchen. Bei den Fernsehauftritten, die im September/Oktober 2015 im ORF Niederösterreich jeweils vor der Sendung „Niederösterreich Heute“ sowie in regionalen Fernsehsendern zu sehen waren, standen die Themen Text, Grafik, Online und Marke im Mittelpunkt. Begleitet wurde die Hörfunk- und Fernsehkampagne  durch Printauftritte in Fach- und Publikumsmedien.

Kampagne: Bringen Sie’s auf den Punkt!
Mit den niederösterreichischen Werbeprofis.

Sender: ORF Radio NÖ, 88,6 und KroneHit, ORF NÖ jeweils vor der Sendung „Niederösterreich Heute“, Regionalfernsehverbund R9 – SchauTV, N1 und W24, 14.9. bis 11.10. im ORF NÖ, in weiterer Folge werden die Spots im Wiener Stadtfernsehsender, auf Schau TV und N1 insgesamt 2.160 Mal ausgestrahlt.

Als zweitgrößte Fachgruppe österreichweit im Bereich Werbung werden rund 3.400 Mitglieder mit ca. 4.200 Gewerbeberechtigungen betreut. Hier finden Sie umfangreiche Informationen sowie unterschiedliche Serviceleistungen für Ihre tägliche Praxis.

Kontakt

WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 851 - 19712
Fax: 02742 851 - 19719
  werbung@wknoe.at