38 Bilder
Wann:31.01.2019, 19:00
Wo:Bezirksstelle Melk, Abt Karlstraße 19, 3390 Melk

Bezirke: Melk, Amstetten, Scheibbs, St. Pölten
Bezirksvertrauenspersonen: Laurentius Mayrhofer, Gottfried Schuller, Robin Enzlmüller, Bernhard Dockner

Effektives Zeit- und Selbstmanagement zur Steigerung ihrer Lebensqualität

Der Trend, immer mehr Aufgaben in noch kürzerer Zeit zu bewältigen, fordert viele Unternehmer bis an ihre Grenzen. Vor allem Kreativbetriebe kennen das Gefühl, dass die Zeit zwischen den Fingern zerrinnt. Am Ende des Tages ist die Liste mit den unerledigten Aufgaben eher länger als kürzer ... Laurentius Mayrhofer setzte in seiner Funktion als Bezirksvertrauensperson der WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation einen Schwerpunkt, bei dem es um effektives Zeit- und Selbstmanagement ging.

Vortragende und Coach Susanne Giljum gab in der WK-Bezirksstelle Melk wertvolle Tipps, wie jeder den herausfordernden Spagat zwischen Beruf, Freizeit und körperlicher sowie seelischer Gesundheit meistern kann. Gefordert ist jeder Typus, ob Perfektionist, Aktionist, Gelassener, Chaot oder Hilfsbereiter. Viele reagieren panisch oder mit Ängsten. Ein Lösungsansatz zu mehr Leistungsfähigkeit und hoher Lebensqualität liegt in der bewussten Planung von Lebenszielen. Die Expertin empfiehlt, den Fokus auf die persönlichen Werte und Lebensziele zu richten – nicht nur auf die beruflichen. Es hilft, sich folgende Frage zu stellen: Was würde man tun, wenn es keinen finanziellen oder wirtschaftlichen Druck gäbe? Die Antwort kann ein erster inspirierender Ansatz in Richtung der persönlichen Lebensvision sein. Die selbstbestimmte Reduktion von alltäglichen Gepflogenheiten kann wertvolle Freiräume für die tägliche Zeitplanung bringen: Eine „Nachrichtendiät“ beispielsweise schafft geistige Entspannung, während die bewusstere Nutzung digitaler Medien, wie Social-Media-Plattformen, die Ablenkung reduziert und den Fokus auf die täglichen Aufgaben erhöht.

Abschließend gab Profi Susanne Giljum konkrete Tipps für eine bessere Work-Life-Balance:

  • Konkrete Ziele formulieren und verbindlich planen!
  • Ziele dürfen Spaß machen!
  • Berufliche Aufgaben dokumentieren und gleichwertige private Ziele festlegen!
  • Jeden Tag die To-do-Liste neu schreiben und erledigte Aufgaben als abgearbeitet markieren!
  • Zeitfenster für Belohnungen einplanen!
  • Zeitdiebe erkennen und vermeiden!
  • NEIN sagen!

Als zweitgrößte Fachgruppe österreichweit im Bereich Werbung werden rund 3.400 Mitglieder mit ca. 4.200 Gewerbeberechtigungen betreut. Hier finden Sie umfangreiche Informationen sowie unterschiedliche Serviceleistungen für Ihre tägliche Praxis.

Kontakt

WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 851 - 19712
Fax: 02742 851 - 19719
  werbung@wknoe.at

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website & -tools erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen in unserer  Datenschutzerklärung.