Redaktion Werbemonitor

Werbungsvertreter

Klassischerweise wird eine Person als Werbungsvertreter bezeichnet, die im eigenen und fremden Namen Aufträge für Wirtschaftswerbung akquiriert.

Dies erfolgt in den meisten Fällen auf Rechnung von Medien, Verlagen, Ankündigungsunternehmen und Werbeagenturen. Wichtig ist in vielen Fällen eine Kenntnis der jeweiligen Branche, ihrer Bedürfnisse und Rhythmen. Denn es zählt zum Aufgabengebiet des Werbungsvertreters, Kunden zu gewinnen bzw. bestehende Kundenkontakte zu pflegen. Voraussetzungen für diesen Beruf sind sicher eine gute Kommunikationsfähigkeit, Freude am Telefonieren und aktiven Verkaufen. Der Werbungsvertreter sollte eine gewisse Beratungsstärke aufweisen, um entsprechende Vorteile herauszuarbeiten und Angebote für die Abnehmer zu schnüren. Geht es doch um eine Stärkung der Marken-, Produkt- und Unternehmenspräsenz. In vielen Fällen ist eine Zusammenarbeit mit Redaktionen, dem Vertrieb oder der Produktion Voraussetzung. 

Foto: Cathy Yeulet © 123RF.com

Als zweitgrößte Fachgruppe österreichweit im Bereich Werbung werden rund 3.400 Mitglieder mit ca. 4.200 Gewerbeberechtigungen betreut. Hier finden Sie umfangreiche Informationen sowie unterschiedliche Serviceleistungen für Ihre tägliche Praxis.

Kontakt

WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 851 - 19712
Fax: 02742 851 - 19719
  werbung@wknoe.at

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website & -tools erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen in unserer  Datenschutzerklärung.