14 Bilder

Redaktion Werbemonitor

The World of Gaming

Es war ein voller Erfolg, das erste NÖ-Marketing Breakfast bei NOVOMATIC. Das Interesse für diese exklusive Veranstaltung war enorm. Ging es doch darum, direkte Einblicke in Vermarktung, Werbung und Produktinnovationen des in Gumpoldskirchen ansässigen Glücksspielkonzerns aus erster Hand zu erfahren. Frühstück und Betriebsführung inklusive.

Ein stattliches Entree empfängt die Besucher bei NOVOMATIC. Es erinnert an ein großes Casino in Las Vegas. Der erste Eindruck: beachtlich. Hier lächelt uns auch „Niki Nationale“, Niki Lauda, auf einem Aufsteller an, der mit seinem roten Kapperl als Markenbotschafter für das Unternehmen bekannt ist. Die WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation ist zu Gast bei einem der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt, der rund 29.500 Mitarbeiter beschäftigt. 1980 hat der Industrielle Professor Johann F. Graf das Unternehmen mit zwölf Mitarbeitern gegründet. Heute präsentiert es sich als europäischer Leitbetrieb, der innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Sportwetten und Dienstleistungen anbietet. Hier in der niederösterreichischen Zentrale laufen alle Fäden zusammen.

Nach dem Einchecken der Teilnehmer geht es mit dem offiziellen Teil los. Mag. Thomas Graf, der Technologie-Vorstand, begrüßt die Mitglieder der Fachgruppe sehr herzlich. Obmann Günther Hofer betont: „Ich finde es großartig, dass einer der wenigen Global Player, die wir in Österreich haben, seine Tore öffnet und uns Einblicke in sein Universum gewährt.“ Dann sind wir schon mitten in der Welt des Gamings angekommen.

Marketing und Kommunikation
Standorte in 50 Ländern, Geschäftsaktivitäten in 75 Staaten, ein Full-Service-Anbieter in allen Segmenten der Glücksspielindustrie – wie wird in der Größe und mit dem Umfang Marketing und Kommunikation organisiert? Kenntnis dazu vermitteln uns Christina Köller, Mitarbeiterin Group Marketing & Communications und Illya Welter, Head of Product Marketing & PR.

Die Basis: klare Markenwerte, die individuelle Inhalte kommunizieren. Seien es im B2B-Bereich Werte wie Vertrauen, Hightech, Innnovation oder Tradition, um nur einige zu nennen, bei B2C Unterhaltung, Fairness oder Verantwortung. Selbstauferlegt hat sich das Gaming-Unternehmen verantwortungsvolle Marketingstandards wie zum Beispiel die Einschränkung bei der Wahl der Kommunikationstools, die sich an Minderjährige richten. Dazu gehören auch Hinweise, wie dass Gewinn nur vom Glück abhängt und Spiel kein Ersatz für ein regelmäßiges Einkommen ist. Wichtig ist die korrekte Bildsprache, es werden nur Personen abgebildet, die deutlich älter als 18 Jahre sind. Zur Verfügung stehen allen Ländern das Corporate Design Ma-nual und das Company Package mit Unternehmenspräsentation, Drucksorten und mehr.

Die nationale und internationale Öffentlichkeitsarbeit wird von Gumpoldskirchen aus dirigiert, ebenso wie das Management der Medienpartnerschaften. Hier befindet sich auch die zentrale Stelle für die interne Kommunikation. Es wird nahezu alles inhouse abgewickelt, ob Grafik, Druck, online oder Mediaplanung. Lediglich ein Teil der Kreativleistungen ist an eine Agentur ausgelagert. Laufende Imagekampagnen binden neben Niki Lauda auch Mitarbeiter aus dem Unternehmen ein. Im Produktbereich stehen Content, Systeme, Sportwetten oder additive Produkte im Mittelpunkt. Auch dieser Bereich wird vom Headquarter aus gesteuert. Integriert sind darin unter anderem das internationale Media- und Kampagnenmanage-ment (on- und offline), Produkt-PR, die Erstellung von Inseraten, das Kundenmagazin „THE WORLD OF GAMING“ oder die Beteiligung an großen, internationalen Messen. Bei der Leitmesse ICE Totally Gaming in London, der größten Fachmesse, beansprucht NOVOMATIC eine Ausstellungsfläche von 4.700 Quadratmetern, die es zu bespielen gilt.

Betriebsführung
Im ersten Stock tauchen wir in einen Saal ein, in dem die Slot-maschinen und elektronische Roulettes präsentiert werden. Hier ist es laut und bunt und wir lernen die State-of-the-art-Produkte genauer kennen. Abgestimmt auf Zielgruppen stehen hier die unterschiedlichsten Gaming Terminals zur Ansicht und zum Ausprobieren. Der neueste Trend: Lizenzspiele. Wie riesig das Betriebsgelände ist, erfahren wir bei der weiteren Tour, es geht von der Produktion der Platinen bis zur hauseigenen Tischlerei. Wer bisher nicht beeindruckt war, ist es spätestens jetzt. Bei einem abschließenden Frühstück findet noch ein in-tensiver Gedankenaustausch statt, bei dem das Netzwerken nicht zu kurz kommt. Fest steht: Die Idee der NÖ-Marketing Breakfasts ist total aufgegangen.

Natürlich haben wir auch wieder Videos gedreht und Mag. Thomas Graf, Obmann Günther Hofer und einige Teilnehmer der Veranstaltung vor die Kamera geholt.

Fotos: Leadersnet/A. Felten

Als zweitgrößte Fachgruppe österreichweit im Bereich Werbung werden rund 3.400 Mitglieder mit ca. 4.200 Gewerbeberechtigungen betreut. Hier finden Sie umfangreiche Informationen sowie unterschiedliche Serviceleistungen für Ihre tägliche Praxis.

Kontakt

WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 851 - 19712
Fax: 02742 851 - 19719
  werbung@wknoe.at

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website & -tools erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen in unserer  Datenschutzerklärung.