Werbemonitor der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Niederösterreich

Mitgliederservice : CAAA Zertifizierung

CAAA - das Qualitätszertifikat für Werbeagenturen -
Certified Austrian Advertising Agency

Der Fachverband Werbung und Marktkommunikation hat ein Modell zur freiwilligen Zertifizierung von Werbeagenturen geschaffen, das besonders qualifizierten Unternehmern einen besseren Marktauftritt ermöglicht und potentiellen Kunden eine Hilfestellung zur Auswahl eines geeeigneten Werbeunternehmens zur Hand gibt.

Voraussetzung zur CAAA-Zertifizierung:

  1. Mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis*)
    (Mitarbeit in leitender Funktion in einem gewerblichen Werbeunternehmen)
  2. Aufrechte Gewerbeberechtigung 'Werbeagentur'
  3. Nachweis der fachlichen, betriebswirtschaftlich- organisatorischen und rechtlichen Kenntnisse
    1. Bei Gewerbe- Anmeldung vor dem 1. Juli 1997: abgelegte Befähigungsprüfung Werbeagentur oder Werbeberater und Werbungsvermittler
    2. Falls die Gewerbe-Anmeldung vor dem 1. Juli 1997 ohne Befähigungsprüfung erfolgt ist, sowie bei Gewerbeanmeldung ab 1. Juli 1997:
      * abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft oder
      * abgeschlossenes Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien oder
      * Fachlehrgang für Marktkommunikation an der Werbeakademie Wien oder
      * Universitätslehrgang für Werbung und Verkauf an der Wirtschaftsuniversität Wien oder
      * Fachhochschul-Studiengang für Kommunikationswirtschaft, Wien oder
      * Lehrgang Werbung und Marktkommunikation in den WIFIS oder
      * Anerkennung besonderer Eignung des Zertifizierungswerbers durch die Fachgruppe (lange Berufspraxis, Reputation u.ä.)
  4. Kenntnis und Anerkennung folgender Standesregeln:
    * Selbstbeschränkungskodex des Österreichischen Werberates
    * Internationale ethische Richtlinien für Öffentlichkeitsarbeit (Code d'Athenes)
    * Richtlinien für Werbung der Internationalen Handelskammer
  5. Einhaltung des Prinzips der Entgeltlichkeit von Präsentationen

*) Die Voraussetzungen 1, 3 und 4 sind vom Einzelunternehmer selbst zu erfüllen, bei Personen- und Kapitalgesellschaften auch vom gewerberechtlichen und/oder handelsrechtlichen Geschäftsführer.

Kosten für die Zertifizierung: Einmalig EURO 91,-

Wie erfolgt die Zertifizierung?

Schritt 1:Unterlagen ausfüllen und an werbung(at)wko.at senden

Schritt 2: Fachgespräch

Sofern alle Voraussetzungen für die Zertifizierung erfüllt sind, wird ein Fachgespräch mit Vertretern der zuständigen Landesfachgruppe vereinbart.

Schritt 3: Einverständniserklärung

Nach dem Fachgespräch unterzeichnet der Zertifizierungswerber eine Einverständniserklärung, mit der er sich zur Anerkennung der Standesregeln der Kommunikationsbranche sowie zur Einhaltung des Prinzips der Entgeltlichkeit von Präsentationen verpflichtet.

Schritt 4: Diplom

Ausstellung und Übermittlung der Zertifizierungsurkunde; Aufnahme in das Verzeichnis der zertifizierten Werbeagenturen.