Redaktion Werbemonitor

Selbstmotivation

Viele Menschen beneiden Unternehmer. Der Strahlemann oder die Karrierefrau, denen scheinbar alles gelingt und die sich vor  Erfolg nicht retten können. Die Wirklichkeit schaut in vielen Fällen anders aus und eine große Portion Selbstmotivation muss her. Ideen, um sich aus einem Tief zu katapultieren.

Gerade nach anstrengenden Projekten oder in kräftezehrenden Zeiten kann die Motivation leiden. Allen anderen scheint alles zu gelingen, nur einem selbst nicht. Es schleicht sich das Gefühl ein, dass wir viel tun, aber die To-do-Listen immer länger werden. So mancher Unternehmer liebäugelt dann mit einem fixen Job als Angestellter, der weniger anstrengend ist, ein regelmäßiges Einkommen garantiert und längere Urlaube beinhaltet. Und im Lotto gewinnen wäre auch noch eine Variante ... Jedenfalls: Die Motivation ist im Keller.  Jetzt muss rasch eine Idee her, damit der Tatendrang wieder wächst.

Eine Vielzahl an Büchern beschreibt in Schritten, mit Tipps und Ratschlägen, wie der Schwung wiederkommen soll. Aber kann das wirklich helfen? Oft liegt das Gute so nahe, dass es kaum gesehen wird. Denn ein wesentlicher Punkt ist die persönliche Vision. Wo soll es hingehen, privat und beruflich? Wenn die Antworten auf diese essenziellen Fragen zu stark von der aktuellen Realität (Auftragslage, schwierige Kunden, satte Märkte) abweichen, helfen die besten Anlei-tungen nichts. Denn echte Motivation und nachhaltiger Antrieb können nur von innen kommen. Emotionen, Begeisterung und klare Ziele bringen uns in Bewegung. Malen Sie sich aus, wie es wäre, wenn Sie Ihre Vision erreicht hätten! Wie groß ist Ihre Bereitschaft, sich dafür einzusetzen, dorthin zu gelangen? Was ist der nächste Schritt? Falls das alles nicht hilft, Sie gegen die Unlust einfach nicht an- und vor allem bei den To-dos nicht vorankommen, dann machen Sie etwas ganz anderes, als für den Tag geplant. Sie selbst sind der Boss. Kein schlechtes Gewissen, keine Konsequenzen sind zu erwarten. Morgen können Sie wieder durchstarten.

Lesen Sie auch unseren Buchtipp.

Als zweitgrößte Fachgruppe österreichweit im Bereich Werbung werden rund 3.400 Mitglieder mit ca. 4.200 Gewerbeberechtigungen betreut. Hier finden Sie umfangreiche Informationen sowie unterschiedliche Serviceleistungen für Ihre tägliche Praxis.

Kontakt

WKNÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742 851 - 19712
Fax: 02742 851 - 19719
  werbung@wknoe.at